Planung von TV-Kampagnen

Vorlaufzeiten und Kampagnenzeitraum

Die richtige Strategie bei der Auswahl der richtigen Zielgruppe und Zeit erfordert im Bereich TV Werbung viel Erfahrung und Expertenwissen. Welche Senderbelegung, Programmplatzierung sowie saisonale Ausrichtung für eine TV Kampagne sinnvoll ist, muss immer individuell auf das zu bewerbende Produkt bzw. die Dienstleistung abgestimmt werden.

Eine sinnvolle TV-Kampagne sollte nicht kürzer sein als vier Wochen, mit möglichst hoher täglicher Spotanzahl je Sender, um die Zielgruppe zu erreichen und ein repräsentatives Ergebnis zu liefern. Damit für die Umsetzung der TV Kampagne ausreichend Werbekapazitäten gegeben sind, sollte die Buchung der Werbezeiten möglichst frühzeitig erfolgen. Wir empfehlen eine Buchung spätestens 4 – 6 Wochen vor Kampagnenstart.

shadow

Die TV Zuschauerzahl ist in den Sommermonaten niedriger ist als im Herbst, Winter und Frühjahr. Dies wirkt sich natürlich auf die Spotpreise und den Kampagnen aus.

Werbeformen

Klassische Spot-Schaltung

Der klassische Spot im Werbeblock im Fernsehen bildet die Basis für nachhaltigen Markenaufbau. Mit einem TV-Spot lässt sich Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung stark in Szene setzen. Das audiovisuelle Werbemittel bietet ausreichend Raum für Informationen sowie Produktdetails. Aufwendige Geschichten (Storyboards) sorgen dafür, dass die Zuschauer auch emotional angesprochen werden.

shadow
Direct-Response

Diese Werbeform bezeichnet eine Mischung aus konventionellem Werbespot und Mini-Infomercial. Der Spot beinhaltet ein Call-to-Action-Element und soll eine unmittelbare Handlung auslösen. Der Zuschauer kann sich über das Produkt bzw. die Dienstleistung via Service-Telefonnummer oder Web-Domain informieren und im Idealfall direkt ordern. DRTV-Kampagnen sind nur für E-Commerce Unternehmen möglich, deren Angebote ausschließlich online erhältlich sind.

shadow
Special Projects

Special Ads ermöglichen eine noch engere Verknüpfung von Programm und Werbung und schaffen individuelle Kommunikationslösungen – aufmerksamkeitsstark und innovativ.

shadow
Überblendung

Diese neue Werbeform ist mit allen Fernsehern nutzbar. Werbebanner (Switch In) werden für 10 Sekunden während dem laufenden Fernsehprogramm eingeblendet und erreichen damit eine einzigartige Aufmerksamkeit beim Zuschauer.

shadow
Sponsoring

Unter Sponsoring versteht man bei Programmanfang und -ende folgende Plazierung: “Diesen Sendung wird / wurde Ihnen präsentiert von…”

shadow
Kosten

Die Kosten für alle Werbeformen variieren stark, da diese von der Senderbelegung, Kalendermonat, Wochentag, Programmumfeld, Zeitschiene sowie Spotlänge abhängen. Auf den starken Sendern, wie z.B. Atv, Star TV, Kanal D, TV8, Kanal 7 und Show TV kann man dennoch mit dem richtigen Budget gute Preise erzielen.

shadow